Neues? Na ja...

Was kommt als Nächstes?

Erstmal gar nix.
Aufgrund der gegenwärtige Gefährdungslage durch das Corona-Virus wurden die Veranstaltungen der Radiobühne, bzw. des WDR und des NDR in Dorsten, Einbeck und Parchim abgesagt. Ebenso die Zungenschläge im Heidelberger Theater vom 10. Mai und vom 14. Juni. Hiermit muss auf Beiträge von Herrn Räber erstmal verzichtet werden. Auch der Privatermittler Harry Stahl ist erstmal arbeitslos.

Aber dann!!!

"Kleider machen Leute oder Sallys Fall." (Uraufführung)
15. März 2020 Die Premiere ist auf September 2020 verschoben.
von Jean-Michel Räber nach Improvisationen mit den Schülerinnen und Schülern der KEN
Ein Stück über Identitäten
Regie: Daniel Hajdu und Natalia Conde
Bühne und Kostüme: Barbara Pulli
Musik: Roman Glaser
Choreografie: Sonja Rocha
Theaterpädagogik: Sarah Verny
Es spielen die Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Enge und Sandro Paproth
 
Liberté, wir kommen (Uraufführung)
05. Juni 2020 Bad Bergzabern Die Premiere ist auf den 4. Juini 2021 verschoben
von Jean-Michel Räber
nach Improvisationen mit den Schauspielerinnen und Schauspielern des Theaters Chawwerusch
Ein Stück über die Bergzabener Republik 1792/93
Regie: Uwe John
Bühne: Gerd Friedrich
Kostüme: Kristina Baumert
Musik: Moritz Erbach
Es spielen die Schauspielerinnen und Schauspieler des Theater Chawwerusch
 

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
von Éric-Emmanuel Schmitt
Regie: Edzard Schoppmann
mit Jean-Michel Räber, Markus Schultz, Clémence Leh
weitere Vorstellungen folgen???