Irgendwie Anders

Uraufführung 27. April 2019, Theater Ingolstadt

Ein Singspiel nach dem Kinderbuch von Kathryn Cave und Chris Riddell für Kinder ab sechs und für Erwachsene

Libretto: Jean-Michel Räber, Musik: Nina Wurman

Regie: Knut Weber

Bühne und Kostüm: Katrin Busching

"Irgendwie Anders" lebt alleine auf einem Berg. Es hat ein Problem:
die Tiere, unten im Dorf, finden: "du bist nicht so wie wir." Dabei möchte
Irgendwie Anders" so gern dazu gehören. Doch eines Tages taucht das "Etwas" auf. Und alles wird anders.

Das Kinderbuch wurde 1997 mit dem ersten UNESCO-Preis für Kinder- und Jugendliteratur im Dienst der Toleranz ausgezeichnet.

„Diversity is strength and difference is a teacher“ (Hannah Gadsby)