Paarlaufen II

Die neue Komödie von Jean-Michel Räber
Optionen für die UA und weitere Inszenierungen für 2022 gibt es schon, mehr demnächst hier!
Worum geht es? Kai Neumann wird entlassen. Warum? Die Krise. Aus Rache stiehlt er eine kleine Holzskulptur, die auf dem Schreibtisch seines Chefs steht und verkauft sie, zu seiner eigenen Überraschung, erfolgreich in der nächstbesten Galerie als sein eigenes Werk. Kai ist nun ein neuer Mensch, ein Künstler. Doch der Verkauf bleibt nicht ohne Konsequenzen, weder für ihn und seine Ehefrau, noch für die Galerieverkäuferin und deren Psychiater, auch nicht für seinen ehemaligen Chef. Ach ja, da spielt auch noch Percy Fawcett eine Rolle, der 1878 in England geborene Landvermesser und Abenteurer und Abigail Bottomberg und und und...

Der Text ist aber bei Kiepenheuer-Medien verlegt und da auch erhältlich

Eine szenische Lesung der ersten zwanzig Minuten ist hier zu sehen. Und zwar kurz nach Minute 37:00